Mini-Gottesdienst "Ab durch die Mitte" am Sonntag, 15. Sept. um 11.30 Uhr

Was können Freunde füreinander tun? Dem gelähmten Samuel helfen seine Freunde, bis zu Jesus vorzudringen, der mitten in einer Menschenmenge steht. Freunde sind wichtig.

In unserem Gottesdienst für Familien mit kleinen Kindern dürfen alle mitmachen beim Singen, Beten, Mitspielen und Basteln. Lasst Euch alle herzlich einladen!

Dieses Mal gibt es anschließend Brezeln. Wir freuen uns auf gemeinsames Essen und Erzählen.

Euer Mini-Gottesdienst-Team

 

Kirchenkaffee ist wieder am 15. September

Wer mag bei einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee ein bisschen über Gott und die Welt plaudern? Im Gemeindesaal ist nach dem Gottesdienst angerichtet. Beim Erzählen und Kennenlernen bauen wir auch ein Stück Gemeinschaft auf. Gerne darf für den Kuchen eine Spende ins Körbchen wandern - die Renovierungsarbeiten rund um die Kirche werden damit finanziert.

Gottesdienste in den Sommerferien abwechselnd zwischen der Luther- und der Paul-Gerhardt-Kirche

Da in den Sommerferien einige der Pfarrerinnen und Pfarrer in Urlaub sind, wird in Bruchsal der evangelische Sonntagsgottesdienst abwechselnd in der Lutherkirche und der Paul-Gerhardt-Kirche angeboten. Er findet jeweils um 10.00 Uhr statt. Bitte achten Sie auf das genaue Datum!

Sonntag, 28. Juli: 10.00 Uhr Lutherkirche

Sonntag, 4. August: 10.00 Uhr Paul-Gerhardt-Kirche

Sonntag, 11. August: 10.00 Uhr Lutherkirche

Sonntag, 18. August: 10.00 Uhr Paul-Gerhardt-Kirche

Sonntag, 25. August, 10.00 Uhr Luther-Kirche

Ab 1. September findet wieder jeden Sonntag der Gottesdienst in der Paul-Gerhardt-Kirche statt.

Wahl zum Ältestenkreis - Wer kann sich vorstellen mitzumachen?

Am 1. Dezember werden in unserer Gemeinde – wie in der ganzen Landeskirche – die Kirchengemeinderäte und  Kirchenältesten neu gewählt.

Im letzten Gemeindebrief habe ich schon einiges über die Wahl geschrieben (nachzulesen auch auf unserer Homepage unter Gemeindebriefe: https://www.paul-gerhardt-bruchsal.de/files/gemeindebrief/2019-1.pdf).

Wir freuen uns über Menschen, die bereit sind, das Gemeindeleben mitzugestalten und darüber nachzudenken, wie der Weg unserer Gemeinde in der Zukunft aussehen kann. Worum geht es konkret? Was liegt in den nächsten Jahren an?

Wir haben eine lebendige Gemeindearbeit mit vielen regelmäßigen Kinder- und Jugendgruppen und Angeboten für Erwachsene, mit Freizeiten und besonderen Höhepunkten.

  • Wie können Kinder, Jugendliche, junge und ältere Erwachsene miteinander Glauben leben und im Glauben wachsen, gemeinsam Gottesdienst feiern, miteinander arbeiten, feiern und voneinander lernen?
  • Wie können wir uns mit der Luthergemeinde und der Christusgemeinde Unter- und Obergrombach als evangelische Kirchengemeinde Bruchsal gut vernetzen und ein abgestimmtes Angebot entwickeln, damit möglichst viele Menschen in den Pfarrgemeinden und der Kirchengemeinde eine Heimat für sich und ihren Glauben finden?
  • Wie können wir gemeinsam mit den Geschwistern der anderen Konfessionen und Gemeinden gemeinsame Punkte schaffen, um uns als Christinnen und Christen zu begegnen? Und wie können wir das Miteinander mit Menschen aus anderen Religionen konstruktiv gestalten?
  • Wo und wie können wir in unserer Stadt und in unserer Gesellschaft Akzente setzen und uns zum Wohl aller einbringen?
  • Wie können wir durch unsere Kirche und Gemeinderäume einen guten Rahmen schaffen, damit die Gemeindearbeit weiter wachsen kann?

Das sind Fragen, die einen Horizont beschreiben für viele Themen, die wir im Ältestenkreis miteinander bewegen und für die wir dann umsetzbare Schritte überlegen.

Wenn Sie Freude haben, im Team über solche Fragen nachzudenken und Wege gemeinsam zu verantworten, melden Sie sich doch bitte bei den Mitgliedern des Gemeindewahlausschusses (Anke Staudenmaier, Friedrich Weiß, Jürgen Weixler und Pfr. Achim Schowalter) oder den amtierenden Ältesten.

Hier noch einmal die wichtigsten Termine auf dem Weg zur Ältestenwah:

  • Einreichung von Wahlvorschlägen an den Gemeindewahlausschuss: bis 28.9.2019
  • Bekanntgabe der Kandidatinnen und Kandidaten und Vorstellung auf der Gemeindeversammlung: 10.11.2019
  • Zustellung der Wahlunterlagen: Mitte November 2019
  • Wahl: per Briefwahl vom 17. November bis zum 1. Dezember (1. Advent) 2019

Ihr Pfarrer Achim Schowalter

 

Ausflugsfahrt nach Lorsch und Worms mit dem Seniorentreff 60+ am 10. Sept. 2019

Die Abfahrt ist um 12.00 Uhr mit dem Reisebus an der Paul-Gerhardt-Kirche.

Ziele in diesem Jahr sind die ehemalige Benediktiner-Abtei Lorsch bei Bensheim mit der erhalten gebliebenen karolingischen Torhalle (Unesco-Kulturerbe) und die Stadt
Worms mit ihrem romanischen Dom und der Dreifaltigkeitskirche, in der an den Reichstag von 1521 erinnert wird. In Lorsch wird es eine Führung
durch Gebäude sowie Gelände geben und in Worms werden wir eine Stadtrundfahrt mit anschließender Dom-Innenführung erhalten.

Bei der Rückreise ist – wie auch in den vorherigen Jahren – die Einkehr in einem guten Lokal zum Abendessen vorgesehen; diesmal wird es der
Pfälzer Hof in Römerberg-Mechtersheim sein.

Die Rückkehr in Bruchsal ist für 21.30 Uhr vorgesehen.

Inzwischen sind alle Plätze gebucht, wir freuen uns auf eine große Gemeinschaft.
Weitere Einzelheiten werden die Besucher der beiden nächsten Seniorentreffs erhalten, darüber hinaus wird eine Informationsschrift im Schaukasten unserer Gemeinde ausgehängt.

Ansprechpartner

Doris Biedermann, Tel. 16629
Heide Schindler, Tel. 89746
Friedbert Schwarz, Tel. 17918